Löhne

In Kuba gibt es keine Klassenunterschiede. Jeder der arbeitet soll möglichst den selben Lohn erhalten. Egal was seine Arbeit und Position im Unternehmen ist. Je nach Wirtschaftszweig gibt es trotzdem kleinere Unterschiede zwischen den Löhnen. Jemand der im Tourismus arbeitet bekommt weniger Lohn, da es eine Anstellung ist, bei der man auch Trinkgelder kassiert. Die Arbeit z.B. in der Zuckerindustrie ist sehr hart und wird deshalb auch besser bezahlt.

Anbei die Löhne 2014 im Vergleich zum 2013 und 2012. Die Löhne sind in „Moneda Nacional“ angegeben. 25 MN = 1 US Dollar

 Löhne Kuba

Obwohl die Löhne vom 2013 auf das 2014 um ca. 24% angehoben wurden, gehören sie immer noch zu den tiefsten der Welt. Es ist jedoch höchst ungenau, die Löhne mit anderen Ländern zu vergleichen. In Kuba ist nämlich sehr vieles subventioniert. Ein Kinobesuch kostet zum Beispiel 9 Cent, eine Busfahrt um die 20 Cent. Grundnahrungsmittel werden jeden Monat mittels Libreta zugeteilt und das Bildungs- und Gesundheitssystem ist kostenlos.

Ein Artikel was man in Kuba für verschiedene Dienstleistungen so bezahlt, findet ihr hier: https://berichteaushavanna.wordpress.com/2015/02/10/9-cent-furs-kino-und-15-furs-Museum/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s