Das Jahr 2015 war ein gutes Jahr für den Tourismus in Santiago de Cuba

Ein Blick in die Statistik zeigt, dass das Jahr 2015 für den Tourismus in Santiago de Cuba ein sehr gutes Jahr war. Das Wachstum bei den Ankünften von Touristen beträgt 20%. Damit kann Santiago mit 11 Millionen Pesos mehr rechnen, als für das Jahr 2015 eingeplant wurde.

1517520_847874798595290_7265972373502023936_n
wird bald eröffnet: „Hotel Imperial“ im Zentrum von Santiago de Cuba (mehr Fotos auf Facebook: Miguel Noa Menéndez)

Das 500 Jahre Jubiläum der Stadt Santiago wurde von Hotelneueröffnungen, Renovationen und vielen Erweiterungen der touristischen Dienstleistungen geprägt. (einige dieser Neuigkeiten sind hier beschrieben: „Santiago de Cuba mit bedeutenden Neuerungen zum 500 Jahre Jubiläum“

Vor allem die Winterhochsaison startete mit sehr guten Zahlen. Dazu beigetragen haben neue Direktflüge von Kanada durch Sunwing Airlines und die erstmalige Ankunft von einer grossen Zahl Venezolanischen Touristen. Ausserdem haben dank neu eröffneten Kreuzfahrtterminals mehr Kreuzfahrtschiffe die Karibikstadt besucht.

Für die Bevölkerung gehörte der neu gebauten Malecón und der neu eröffneten “Ocio Club” zu den belibtesten Orten um die Freizeit zu verbringen. Die Eröffnung des “Grand Hotel” und des monumentalen Hotel “Imperial” ist auf Anfang dieses Jahres geplant.

Auch das Aus- und Weiterbildungsangebot im Tourismusbereich wurde verbessert. Zum 20 Jahre Jubiläum der Tourismusgewerkschaft gab es verschiedene Feiern und ein erweitertes Angebot für Angestellte im Tourismus in Form von Sprachkursen, Schulungen und Workshops.

Für die Zukunft möchte man ausserdem die Gastronomie ausbauen und in diesem Bereich vielfältiger werden. Auch in Sachen Kulturunterhaltung wird das jetzt schon sehr breite Angebot noch vergrössert werden.

Das alles sind sehr gute Neuigkeiten und wir sind überzeugt das Santiago de Cuba auch im Jahr 2016 mit seiner authentischen Gastfreundschaft, seiner lebendigen Kultur und natürlich mit viel Musik und Lebensfreude Tausende Touristen begeistern wird.

(Kubainfos)

PS: Einen aktuellen Reisebericht zu Santiago de Cuba findet ihr hier:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s